Geplante Sommerfreizeiten finden so nicht statt

Auf Grundlage der Handlungsempfehlungen zum Umgang mit dem Coronavirus im kirchlichen Leben der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg sagen alle Kreisjugenddienste der oldenburgischen Kirche die bisher für den Sommer geplanten Freizeitmaßnahmen ab. Landesjugendpfarrer Dr. Sven Evers begründet die vom Landesjugendpfarramt und den Kreisjugenddiensten getroffene Entscheidung: „Wir orientieren uns bei dieser schweren Entscheidung an den Handlungsempfehlungen unserer Kirche und arbeiten mit Hochdruck an der Entwicklung von Alternativprogrammen.“ Mitte März hatte das Landesjugendpfarramt mitgeteilt, dass alle Veranstaltungen bis Ende April abgesagt werden. Diese Frist wurde schließlich auf Ende Mai ausgeweitet und macht nun [...]