Auf dieser Seite stellen wir Informationen zum Umgang und Verhalten im Bezug auf die COVID-19-Pandemie zur Verfügung. Durch die sich täglich verändernden Geschehnisse verändern sich Risikoeinschätzungen und Handlungsempfehlungen laufend, darum kann es ggf. zu Verzögerungen kommen.

Die Evangelische Jugend Oldenburg reagiert auf die Absage aller Veranstaltungen und stellt einen virtuellen Treffpunkt zur Verfügung (noch im Aufbau, aber mit euch gemeinsam wächst er weiter)! Schaut mal vorbei unter http://ejo.de/cafe

Die derzeit geplanten Sommermaßnahmen werden auf Grundlage der Handlungsempfehlungen der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg abgesagt.

Alternativer Sommer 2020 – eine Materialsammlung

Vieles ist gerade neu und anders. Öffne das Fenster deiner Seele, damit deine Sorgen hinaus können und die Sonne herein!

Wir sind für dich ansprechbar bei Problemen, Fragen, Ideen, Anregungen oder einfach nur zum quatschen.

Ansprechpartner*innen finden

Digitale Angebote der Kinder- und Jugendarbeit

Evangelische Jugend Oldenburg

Landesjugendpfarramt

  • Bereitstellung einer “digitalen Infrastruktur” wie Kollaborationstools, Fileserver, Videokonferenztools, etc.
  • Bibelarbeit am Dienstag (19 Uhr) mit Landesjugendpfarrer Sven Evers im ejo-Café
  • Digitale-Schulungen von Mitarbeitenden zu Themen wie Website-Pflege, Umgang und Bedienung des ejo-Café’s, Organisation von Videokonferenzen
  • Angebote der Kirche mit Kindern gibt es hier im Infoportal

Aus den Kirchenkreisen

  • SofaHorizonte – ein gemütlicher Abend mit mitgebrachten und selbst geschriebenen (Song-)Texten mit Kreisjugenddiakonin Larissa Ney, Kreisjugenddiakon Ralf Pahling und einem Team von Ehrenamtlichen im ejo-Café
  • Ü18-Stammtisch der Evangelischen Jugend Delmenhorst / Oldenburg Land mit Regionaljugendreferent Martin Kütemeyer jeden Freitag um 19.30 Uhr im ejo-Café
  • Weitere regelmäßige Veranstaltung sind einsehbar auf der Website der Evangelischen Jugend Oldenburg.

In diesen besonderen Zeiten gilt es neue und digitale Angebotsformate für junge Menschen zu schaffen und dennoch selbstverständlich auf bewährten Wegen erreichbar zu sein und ihnen Halt zu geben. Die bewährten Wege wie persönliche Telefonate, Kommunikation über WhatsApp Gruppen und ejoPRO werden an dieser Stelle nicht detailliert aufgelistet. Das gilt auch für andere internen Tätigkeiten wie Freizeitvorbereitungen oder organisatorischen Dinge.

Stand: 22.05.2020

Aus der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Aus der Kinder- und Jugendarbeit in Niedersachsen und Deutschland

Weitere Links und Medientipps